Pfad der Artenvielfalt

Pfad der Artenvielfalt  im Biotopverbund in Darscheid
Ansprechpartner: Thomas Wollwert / Ottmar Kremer
Bemerkungen: Pflege & Weiterentwicklung der Artenvielfalt in der Gemarkung Darscheid und Betreuung des Wanderweges

 

 

Seit 1988 entwickeln wir inmitten einer intensiv genutzten Siedlungslandschaft mit Unterstützung von Ortsgemeinde, Forstverwaltung, den Landespflegebehörden und der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland Pfalz ein besonderes Naturreservat, den BIOTOPVERBUND DARSCHEID.

Er strukturiert sich in:

  • Kerngebiete, das sind die besonders wertvollen Biotope wie Mager- und Feuchtwiesen, natürliche Bachläufe, Teiche und Tümpel.
  • Korridore, das sind Feldhecken, welche die Kerngebiete miteinander verbinden. Pflanzen und Wildtiere können im Schutz der Hecken zwischen den Kerngebieten wechseln und dadurch ihre Artenvielfalt erhalten und vermehren.
  • Extensiv bewirtschaftete Land- und Forstwirtschaftsflächen, z.B. Streuobstwiesen, Ackerrandstreifen, naturnaher Wald, und
  • ökologisch bewirtschaftete naturnahen Gärten im Dorf.

Der Rundwanderweg „Pfad der Artenvielfalt“ ersetzt die bisherigen Rundwege.

Rundwege

Zwei Rundwege

  1. Vogelschutzpfad mit der roten Eule
  2. Lehwaldroute mit dem blauen Tannenbaum

führen den Besucher zu den interessanten Punkten des Biotopverbundes.

Vulkaneifel-Geopark

Gesundland Vulkaneifel

Logo Seilgarten 03 14 1

OG Darscheid